Die perfekten Farben für Sie finden - CECIL Farbberatung

Die Farbenlehre teilt uns anhand von Hautton, Augen- und Haarfarbe in Typen ein und ordnet diesen bestimmte Farbtabellen für Kleidung und Make-up zu. Somit können wir unser Aussehen mit den Farben unseres persönlichen Farbtyps optimal und harmonisch unterstreichen.

Die sogenannte Vier-Jahreszeiten-Methode hat sich der Schweizer Maler und Kunstpädagoge Johannes Itten (1928) einfallen lassen. Er untersuchte die unterschiedlichen Auswirkungen von Farben auf die Gesichtszüge von Menschen.
Basierend auf seinen Theorien wurde später an der amerikanischen Kunstakademie die Farbtypenlehre entwickelt. Danach besitzt jeder Mensch einen Hautunterton, der von Geburt an besteht und sich im Laufe des Lebens nicht mehr verändert. Abhängig vom Blauanteil der Haut gibt es zwei Kategorien:

  • warmtonig

  • kalttonig

Daraus sind vier Farbtypen entstanden, die nach den Jahreszeiten benannt wurden (Vier-Jahreszeiten-Methode).

Eine Typberatung sollte von einem Experten durchgeführt werden, denn es geht um Ihr Erscheinungsbild und letztendlich auch um Ihr ganz persönliches Lebensgefühl. Ihre natürliche Schönheit wird richtig strahlen, wenn Sie wissen, dass Sie ein Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Wintertyp sind. Denn die richtige Kombination von Hautton und Haarfarbe zu den Farben Ihres Outfits lässt Ihren Teint besonders leuchten und unterstreicht Ihre Ausstrahlung. Nutzen Sie unsere Farbtipps.

Strahlen Sie in den schönsten Farben

Eine klassische Einteilung der Typen ist meist kaum möglich, da nicht alle Menschen ganz genau in ein spezielles Schema passen. Eine Fachberatung hilft Ihnen dabei, die Töne zu finden, die Ihnen am besten stehen und unterstützt Sie zudem bei der Auswahl Ihrer Kleidung.