Der Frühlingstyp und die passenden Farben

Ihre Haut ist hell und eher blass mit einem gelblich bis goldenen Unterton. Sie neigen zu Rötungen und roten Flecken im Gesicht. Frühlingstypen haben häufig goldbraune Sommersprossen. Ihre Augenfarbe ist blau, grün oder hellbraun, ihre Haare sind meist fein und in den Nuancen goldblond oder -braun sowie hellrot.

Die idealen Farben für den Frühlingstyp sind sanft und weich, wie etwa Apricot und Champagner sowie ein frisches Grün oder Türkis. Aber auch goldgelbe Farben unterstützen den Teint dieses Typen besonders.

Als Frühlingstyp sollten Sie dunkle und schwere Farbtönen, wie z.B. Schwarz und Dunkelbraun meiden. Auch ein intensives Pink oder helle Pastelltöne lassen Sie eher blass und unscheinbar erscheinen.

CECIL Freundinnen-Tipp:

Wählen Sie aus der Farbpalette am besten warme Farbtöne, die lassen Ihren Teint richtig strahlen!