index, follow"/>

Modeglossar

Lyocell-Tencel - die anschmiegsame, komfortable Faser

Die beiden Begriffe Lyocellund Tencel werden oft einzelngenannt, aber sie gehören zusammen. Doch worum handelt es sich beim sogenanntenTencel-Lyocell Material eigentlich? Was zeichnet den sehr nachhaltigen Stoffaus, welche Kleidungsstücke werden daraus gefertigt und was muss bei der Pflegedes Materials beachtet werden? Dies alles erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Lyocell-Tencel -industriell produzierte Faser aus Cellulose

Die Textilfaser beschreibt eine industriell hergestellteFaser, die im Direkt-Lösemittelverfahren aus Cellulose produziert wird. Siewird im Lösemittel NMMO herausgelöst und anschließend im Nassspinnverfahren verarbeitet. Der Basisstoff ist unter anderemein Eukalyptusholz. Die Cellulose wird durch Düsen gepresst und alsEndlosfasern im Spinnbad gesammelt.

Die Fasern werden danach zum Garn gesponnen oder weiterbehandelt. Das verwendete Lösemittel wird aus der Textilfaser ausgewaschen undkann wiederverwertet werden, was die Herstellung umweltfreundlich macht.Tencel ist die Markenbezeichnung einer Firma für ein Material, das ansonsten"Lyocell" genannt wird. Das Unternehmen hat das Material unter demNamen Tencel schützen lassen.

Der Stoff wirkt wärmend, gleichzeitig auch kühlend, istformbeständig, reißfest, weich und sehrangenehm zu tragen. Lyocell kann auch mit anderen Fasern gemischt werden,um die Eigenschaften der Textilien zu optimieren oder an die jeweiligenBedürfnisse anzupassen. Durch eine Kombination der Faser mit Baumwolle kannbeispielsweise die Festigkeit erhöht werden.

Umweltfreundlichesund nachhaltiges Material

Eukalyptusholz wächst von Natur aus schnell, sodass keinekünstliche Bewässerung nötig ist. Für die Herstellung von Lyocell wird daher viel weniger Wasser benötigt, als esbei Baumwolle der Fall ist. Der Vorteil ist zudem, dass der sehr funktionaleStoff 50 Prozent mehr Wasser als Baumwolle absorbiert. Zudem wird dasEukalyptusholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt und ist biologischabbaubar.

Es kommen keinePestizide zum Einsatz.Der Stoff kann außerdem, anders als bei chemischenFasern, gänzlich kompostiert werden. Dies alles macht das moderne Material sehrökologisch und nachhaltig. Das Unternehmen Lenzing hat dank des geschlossenenProduktionskreislaufs den Europäischen Umweltpreis erhalten.

Lyocell istvielfältig verwendbar

Die holzbasierte Textilfaser kann verschiedene Stärkenaufweisen, die von sehr fein (0.9 dtex) bis hin zu kräftig und grob (15 dtex)reichen können. Dies macht sie hinsichtlich der Verwendung sehr vielfältig.Kleidung aus dieser Faser kann in nahezu jeder Situation getragen werden, ganz gleich, ob in der Freizeit oder imBüro.

Lyocell ist ein wahres Allroundtalent. Durch die kühlendenund feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften wird der Stoff insbesondere fürSommermode wie Blusen, T-Shirts und Tops verwendet, aber auch Jeansstoffe,Funktionstextilien und Sportkleidung werden daraus gern hergestellt. DieTextilfaser gehört mit ihren luftigenEigenschaften zu den Lieblingsstoffen.

Das seidenähnliche Material ist leicht, fließend undschimmernd. Die Faser punktet mit einem hohen Tragekomfort. Sie kratzt nichtund liegt angenehm auf der Haut. AuchAllergiker profitieren dank der antiallergenen Eigenschaften von diesemStoff. Lyocell ist resistent gegenüber Milben und Bakterien und wird daherzunehmend für Bettwaren verwendet.

Kleidungsstücke ausLyocell-Tencel pflegen

  • Die pflegeleichten Textilien aus diesem robusten Stoff könnenin der Maschine gewaschen werden, oftmals bei 60 Grad.
  • Dunkle Farben waschen sich, anders als beiBaumwolle, nicht aus und verblassen nicht. Doch beachten Sie stets diePflegehinweise des Herstellers. Dies gilt vor allem bei Mischgeweben.
  • Auch für den Trockner ist das Material geeignet.Es knittert kaum. Bei Hemden kommt es beim Waschen zu einer verringertenBildung von Falten, als es bei Hemden aus anderen Materialien der Fall ist. DerGrund hierfür ist, dass die Faser im nassen Zustand aufquillt.
  • Der Stoff ist sehr einfach zu bügeln.

Lyocell-Tencel -nachhaltiger, antiallergener Stoff aus Eukalyptusfasern

Tencel ist der patentierte Name für den Faserstoff Lyocell.Beide Begriffe können somit synonym verwendet werden. Das Material wird aus dem natürlichen, nachhaltigproduzierten Rohstoff Eukalyptusholz hergestellt, doch aufgrund derProduktion ist es eine industriell hergestellte Faser. UnterUmweltschutzfaktoren hat Lyocell vielen Stoffen eine Menge voraus. Das äußerstreißfeste und somit sehr langlebige Material wird im Bereich der veganen Modevielfach genutzt