index, follow"/>

Modeglossar

Immer im Trend mit Low Rise Schnitten

Low Rise Jeans sind tief geschnitten und sitzen meist unterhalb der Hüfte. Der Begriff „Low Rise“ kommt aus dem Englischen und kann mit „niedriggeschnitten“ übersetzt werden. Unter einer Low Rise Jeans wird eine Hüfthose verstanden, deren Saum absichtlich besonders tief geschnitten ist. Low Rise Jeans existieren seit circa 1960, gewannen aber ab dem Jahr 2000 wieder zunehmend an Popularität. Inspiriert von Rockikonen wie Jimi Hendrix oder Jim Morrison, fanden sie vor allem in dieser Szene großen Anklang und waren schon damals mehr als einfache Hosen. Low Rise Jeans lassen sich unkompliziert und vielseitig kombinieren und bieten einen optimalen Tragekomfort. Low Rise steht für Lässigkeit und Coolness, die jederzeit einen tragbaren und klassischen Look garantiert. Ausgezeichnet durch besondere Pflegeleichtigkeit und Bewegungsfreiheit bietet das legere Outfit pures Wohlempfinden. Unzählige Kombinationsmöglichkeiten mit CECILIm CECIL Online-Shop finden Sie den Low Rise Trend in Verbindung mit lässigen und coolen Outfits, die sich vor allem durch figurfolgende Schnittführung auszeichnen und besonderen Tragekomfort versprechen. Die Marke CECIL steht für trendige Mode, die all Ihre spontanen Ideen problemlos mitmacht und Ihnen hilft, zu jedem Anlass perfekt auszusehen. Schlicht, stilvoll und zuverlässig, diese Attribute beschreiben neben der Marke selbst auch die Low Rise Jeans von CECIL, die sich vor allem durch ihre Bewegungsfreiheit und den figurumspielenden Schnitt auszeichnen. Es ergeben sich durch Detail- und Abwechslungsreichtum immer neue Looks, die sich perfekt mit dem Low Rise Trend kombinieren lassen und Sie jederzeit gut aussehen lassen.Besuchen Sie CECIL und finden Sie den idealen Low Rise Look in unserer vielseitigen Kollektion.