index, follow"/>

Modeglossar

Sweat-Teile für den Casual Style

Hinter dem Begriff Sweat verbirgt sich eine rechts-/linksgewebte Ware, das heißt, der Stoff hat zwei unterschiedliche Oberflächen. Typisch ist die innere, flauschige Textur, die durch die Verwendung eines speziellen Futterfadens entsteht. Die äußere, sichtbare Fläche ist hingegen glatt. Sweat wird in der Regel aus Baumwolle hergestellt; um die Formbeständigkeit zu verbessern, fügen manche Hersteller auch Kunstfasern oder Elasthan dem Gewebe hinzu.Typisch SweatGrundsätzlich ist Sweat ein eher preiswertes Textil. Da der Stoff in der Regel einen festeren Griff und eine sehr dichte Struktur aufweist, wärmt und isoliert er besonders gut. Sweat ist ein sehr strapazierfähiges und pflegeleichtes Textil; heiße Temperaturen in der Waschmaschine können ihm nichts anhaben. Dies spricht auch für eine besonders hygienische Reinigung. Ursprünglich wurde Sweat für die Herstellung von Sportbekleidung, genauer für Trainingsanzüge, verwendet: vor allem bequeme Jogginghosen oder -jacken sowie praktische Hoodie wurden aus dem Material gefertigt. Seit einiger Zeit findet sich der Sweatstoff aber auch im Bereich der Alltagsbekleidung wieder. Zu finden sind sportliche Sweatkleider, -röcke oder Sweatshirts. Dabei bleibt der lässige Look trotzdem unkompliziert und bequem. Gerne wird moderner Sweat mit Drucken oder Stickereien verziert. Sweathoodies passen gut zu Jeans und Sneakers, das lässige Kleid zum sportiven Halbschuh und der Sweatrock mit einem Shirt wird zum Casual Look.Wenn Sie ein Mode suchen, die bequem, lässig und alltagstauglich ist, dann ist der Sweat-Look genau der Richtige für Sie. Finden Sie Ihre Sweat-Lieblinge im CECIL Online-Shop!